Gesprächsabende mit Pastor Kusche

16. Mai 2022
Gesprächsrunden (Foto: Gerd Altmann auf Pixabay)
Gesprächsrunden (Foto: Gerd Altmann auf Pixabay)

JUDENTUM und ISRAEL. Alte Geschichte und neue Herausforderungen

Vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen in Studium und Beruf lädt Pastor Kusche interessierte Menschen aus beiden Dörfern zu Austausch und Gespräch ein.

Am Dienstagabend, 14. Juni, 19.30 Uhr im Gemeindehaus Klein Lengden geht es um das Thema JUDENTUM und ISRAEL. Alte Geschichte und neue Herausforderungen.

Pastor Kusche hat zwei Jahre lang an der Hebräischen Universität Jerusalem studiert und das Buch herausgegeben ISRAEL  IN  NAHOST. Seine Doktorarbeit ist erschienen unter dem Titel DIE  UNTERLEGENE  RELIGION. Das Judentum im Urteil deutscher Alttestamentler.

 

INNERE BILDER ALS QUELLE DER KRAFT

Am Mittwochabend, 29. Juni um 19.30 Uhr im Pfarrhaus Groß Lengden informiert Pastor Kusche über INNERE  BILDER  ALS  QUELLE DER  KRAFT und leitet zu einer praktischen Übung an. Pastor Kusche hat eine Zusatzausbildung in Imaginationsausbildung und ist zertifiziert in der Emotionalkörpertherapie. Innere Bilder sind in der Bibel und anderen religiös-kulturellen Überlieferungen der Menschheit ein wichtiger Weg zu persönlichem Wachstum und spiritueller Entwicklung.