Weg und hin – viele Hände auf dem Kirchengelände

09. April 2022
Weg
Weg (Foto: L. Heinke)

Auf dem Gelände der Kirche und des Pfarrhauses hatte sich viel Strauch- und Baumschnitt angesammelt. Wie gut, dass es dieses Jahr wieder ein Osterfeuer gibt. In einer gemeinsamen Aktion von Helfern aus der Nachbarschaft im Dorf, Konfirmanden, Kirchenvorstand und Pastor wurde diese Aufgabe angegangen: die entsprechenden Fahrzeuge zum Abfahren, vor allem aber der Einsatz des Weidemann Hoftracs zum Aufladen waren eine unschätzbare Hilfe. Dennoch war es gut, so viel Helferinnen und Helfer vor Ort zu haben, denn das Schnittgut musste an manchen Stellen auch erst an die Straße gebracht werden. Gemeinsam waren schon nach zwei Stunden alle diese Arbeiten erledigt. Danke allen, die geholfen haben – wir sehen uns beim Osterfeuer, an dem wir dieses Mal tatkräftig mitgewirkt haben.