Canto Allegro in der Kirche in Groß Lengden

19. September 2023
Ona Stoertz und Canto Allegro (Foto: L. Heinke)
Ona Stoertz und Canto Allegro (Foto: L. Heinke)

Am 16. September 2023 gab Canto Allegro ein Konzert in der Groß Lendener Kirche, nachdem der Chor bereits am Vortag in der Kirche in Bischhausen aufgetreten war.

Der Chor wurde natürlich von Ona Stoertz geleitet, die sich in der Auswahl der Lieder unter anderem an der Jahreslosung orientiert hatte:

„Du bist ein Gott, der mich sieht“ (1. Mose 16,13).

Die breite Auswahl der Lieder von Klassik bis Spiritual gab dem Chor die Möglichkeit, sein Können zu zeigen, bot auch dem Publikum viel Abwechslung, natürlich dufte auch der legendäre Kanon mit der Gemeinde nicht fehlen. Canto Allegro wurde gefühlvoll begleitet von Leonard Arnemann (Schlagzeug und Klavier) und Niko Schmidt-Ott am E-Bass.

Fast selbstverständlich, dass am Ende nach einer Zugabe gerufen wurde: "I've got a reason" stimmte der Chor nochmal an, zu Freude des Publikums, das bei diesem Lied schon in Rahmen des Programms gerne mitgemacht hatte.

Traditionell auch das liebevoll vorbereitete Büffet anschließend im Gemeindehaus, bei dem sich Chor und Publikum zum Ausklang dieses Konzert zusammenfanden. Es war schön!

Danke an alle Beteiligten und bis zum nächsten Mal.

Schlussapplaus: der Chor und seine Leiterin (Foto: L. Heinke)
Schlussapplaus: der Chor und seine Leiterin (Foto: L. Heinke)
Ona organisiert den Kanon mit der Gemeinde (Foto: L.Heinke)
Ona organisiert den Kanon mit der Gemeinde (Foto: L.Heinke)